deutsch   русский   english  

Übersetzungsagentur Lingua Office Archiv, Newsletter Uebersetzungsagentur Lingua Office Witze

Kulturspezifische und nicht Übersetzbare Witze: Jeder Übersetzer hat solche Fälle in seinem beruflichen Alltag

"Deutsche Kultur"

- In welcher deutschen Stadt bekommen die Schweine einen Pass?
- Sag schon!
- In Passau.


"bayerische-englische Kultur"

Im Englischunterricht funktionierte auf einmal der Tageslichtprojektor nicht mehr. Der Lehrer versuchte ihn zu reparieren. Es gelang ihm aber nicht. Er rief einen Schüler zu Hilfe, der sich da gut auskannte.
Auch ihm gelang es nicht nach 10 Minuten den Projektor wieder auf Vordermann zu bringen, er sagte schließlich: - Hi is hi (= bayrisch, kaputt ist kaputt). He is he.


In der französischen Sprache  da gibt es viele Wörter, die gleich ausgesprochen werden, aber eine andere Bedeutung haben.

Dimanche - Sonntag
Dis manche (gleiche Aussprache) - sag Ärmel. 
Warum ist der Sonntag so ungewöhnlich in Frankreich?
- Weil am Sonntag (dimanche) die Leute zum Ärmel sprechen. (dis manche)
Hört sich im Deutschen ein wenig komisch an, die Franzosen müssen aber lachen. 

Sot (Dummkopf), seau (Eimer), saut (Sprung), sceau (Siegel), alle vier werden gleich ausgesprochen („so“).  Un sot (so) fait un saut (so) dans le seau (so) avec un sceau (so) dans la main.
Ein Dummkopf macht einen Sprung in den Eimer mit einem Siegel in der Hand.
Im Deutschen klingt das recht blöd, für Franzosen ist das eher lustig. 
Un sot ...........un saut ......... un seau.........un sceau


Zwei deutsche Frauen, Frau Meier und Frau Müller, hatten einen alten Hund und einen jungen Hund. Sie gingen jeden Tag mit ihnen spazieren. 
Die Frauen begrüßten sich : „Guten Tag, Frau Meier; guten Tag Frau Müller!“ 
Auch die Hunde begrüßten sich mit dem älter klingenden „Wau, Wau!“ und dem jüngeren „Wau, Wau!“ 
Das ging ein Jahrzehnt lang. 
Eines Tages antwortete aber der alte Hund mit „Miau, Miau“!
- Nanu, meinte wohlwollend der junge Hund. Ist alles normal bei dir? Geht es dir gut? Bist du nicht eventuell krank? Dann bleib lieber zu Hause!
- Nein, erwiderte der Alte, ich bin kerngesund. Ich lerne jetzt Fremdsprachen.


Kunde zum Übersetzer: Bis wann können Sie das fertig haben?
Übersetzer zum Kunden: Och, so in zwei Wochen.
Kunde: Was, 2 Wochen? Das sind doch nur 500 Wörter! Also, Gott hat die ganze Welt in 7 Tagen erschaffen.
Übersetzer: Dann schauen sie sich die Welt doch mal an, und dann schauen Sie sich in zwei Wochen meine Übersetzung an.


Welcher ist Ihr Tarif?”
“X Euro.”
“So viel für ein Blatt Papier?”
“Nein, das Papier berechne ich nicht, das gibts gratis dazu. Der Tarif ist für die Worte, die dann draufstehen.”


Engländer (im Wasser treibend): „Help me! Help me!“
Bayer: „Hätts schwimma glernt statt Englisch!“